...

24768 Rendsburg Vorwahl 0 43 31/ …

Sofern Sie sich nicht selbst helfen können und die erforderliche Hilfe auch nicht von anderen erhalten, das 65. Lebensjahr vollendet haben oder voll erwerbsgemindert sind, haben Sie die Möglichkeit, Leistungen der Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf (SGB XII) zu beantragen. Bei der Berechnung dieser Leistung werden ein Regelsatz, der angemessene Unterkunftsbedarf, ggf. ein Zuschlag bei einem Mehrbedarf und ggf. der Krankenkassenbeitrag berücksichtigt. Der Regelsatz dient zur Deckung des Ernährungsbedarfs, des hauswirtschaftlichen Bedarfs, sowie der persönlichen Bedürfnisse des täglichen Lebens. Des Weiteren enthalten die Regelsätze eine Pauschale für den Bedarf an Gebrauchsgütern, z. B. Möbel und Kleidung. Bei der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung werden Kinder und Eltern des/der Leistungsberechtigten nicht zum Unterhalt herangezogen, wenn das Einkommen und/oder Vermögen unter 100.000  €  (jährlich) liegt.
Informationen:
Bürger- und Sozialbüro
Andrea Hahn    
C-Kn, Zimmer 18        2 06-1 18
Anke Manthei    
Ko-Q, Zimmer 19 a        2 06-1 99

Iris Heil
A-B, Zimmer 17        2 06-1 17
Janina Hinz    
R-Z, Zimmer 19        2 06-1 19